Risiko Management
Bisher war der Kunde für den Umfang, den Inhalt und die Güte seiner Absicherung selbst verantwortlich. Oft wurden die verschiedenen Versicherungs- und Anlageprodukte über unterschiedliche Berater vermittelt, die die Gesamtkonstellation des Kunden nicht kannten. Meist ist sich auch der Kunde über potenzielle Risiken nicht wirklich bewußt.
Dies führte teils zu einer doppelten oder unzureichenden Absicherung, was insbesondere bei existenziellen Risiken vom Kunden nicht so gewünscht sein kann.
Gemäß §61* des VVG (Versicherungsvertragsgesetz) >>> geht das Risiko Management auf Wunsch des Kunden in die Hände des betreuenden Maklers über.

Wir ermitteln gerne gemeinsam mit Ihnen Ihren spezifischen und notwendigen Absicherungsbedarf. Sie entscheiden mit diesem Wissen, welche Deckungslücken Sie zukünftig tragen (Selbstbehalt) oder doch lieber absichern möchten und beauftragen uns mit der Produktauswahl. Bestehende Produkte werden auf Ihre Leistungsfähigkeit und Kosten- Nutzenverhältnis überprüft und nur wenn notwendig angepasst. Wir werden damit zu Ihrem persönlichen Risikomanager.